Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

STABIL – erste Schweizer TikTok Serie über Social Anxiety

15 Studierende aus dem 5. Semester Cast / Audiovisual Media haben die erste Schweizer TikTok Serie zum Thema Social Anxiety entwickelt.

Die Coming-of-Age-Geschichte lässt das Publikum am Leben der Figur Sam und ihrer sozialen Angststörung realitätsnah, berührend und packend teilhaben. Denn bei Menschen kriegt Sam Panik. Ihre Social Anxiety bestimmt den Alltag und ist phasenweise so stark, dass Sam kaum noch rausgeht. Das belastet auch die Freundschaft zu Jan, der nichts von ihrer Diagnose weiss und von ihrem Verhalten verletzt ist. Sam muss sich entscheiden: Erzählt sie ihm die Wahrheit oder zieht sie sich zurück?

Der TikTok-Account stabil.serie kombiniert fiktionales Storytelling mit Dokfilm-Elementen: Die sieben Episoden der Fiction-Serie wechseln sich mit Snippets aus der Doku ab, in der eine Psychologin sowie Betroffene ihre Perspektive schildern. Die Doku ist in voller Länge auf der Website stabilserie.ch zu finden. Ziel des Projekts ist, Bewusstsein für Social Anxiety zu schaffen und Berührungsängste im Umgang mit psychischen Erkrankungen abzubauen.

Die Story von STABIL stützt sich auf wahre Geschichten: Zur Entwicklung des Drehbuchs wurden sechs Personen mit einer sozialen Angststörung interviewt. Social Anxiety kann sich unterschiedlich äussern, denn der Kontext, in dem Betroffene Angst und Panik empfinden, ist sehr individuell. Basierend auf den Schilderungen wurde der fiktionale Charakter Sam entwickelt.

Hinter STABIL stecken 15 Studierende aus dem 5. Semester Cast – Audiovisual Media an der Zürcher Hochschule der Künste. Das Projekt wurde innerhalb des Moduls «Crossmedia-Projekt: Kreation, Produktion und Audience-Development» unter der Leitung von Eric Andreae und Marc Lepetit umgesetzt.

Medienecho

20 Minuten online: «Zwischen Fomo und Anxiety» – erste Schweizer Tiktok-Serie geht online

Keyvisual
Keyvisual
Folge 1 der Dokumentation
Studierende und Hauptdarstellerin Steffi Friis während den Dreharbeiten
Studierende und Hauptdarstellerin Steffi Friis während den Dreharbeiten